Wir verstehen Menschen und Karrieren

Competence

Wir über uns

Lichtblicke

Service

Kontakt

Impressum

Fragen

Startseite

2 Tipps für die Berater-Suche

2 Aufhebungsvertrag

2 Abfindung

2 Rechtliche Aspekte Kündigung

2 Links zu Jobbörsen

2 Resilienz / Resilence

 

2 Ihr Weg zu uns (Zentrale)

 

 

NewPlacement AG
Hamburger Str. 11
22083 Hamburg
Telefon:
0700-63975223

oder 0700-NEWPLACE

Abfindungen bei Auflösung des Arbeitsverhältnisses (Stand 1.1.2006)

Abfindungen sind wie Schmerzmittel, sie verdecken das eigentliche Problem und geben eine trügerische Sicherheit. Einen neuen passenden Job kann man sich von der Abfindung nicht kaufen. Deshalb sollte man eine Abfindung als "Überbrückungsgeld" für die Zeit der beruflichen Neuorientierung verstehen. Um diese Zeit so kurz wie möglich zu halten, empfiehlt sich ein professionelles NewPlacement-Coaching zur Neuorientierung.
Bei den Abfindungen, die als Entschädigung oder Schadenersatz für die vorzeitige Auflösung von Arbeits- oder Dienstverhältnissen gezahlt wurden, hat sich seit 1999 immer wieder etwas geändert.

Ab 1.1.2006 sind die Freibeträge für Abfindungen gestrichen worden.

Fünftelregelung (bleibt auch nach 1.1.2006 bestehen)

Für diesen steuerpflichtigen Teil gibt es die so genannte „Fünftelregelung“, nach der die begünstigten Einkünfte rechnerisch auf fünf Jahre verteilt werden. Dabei wird die Einkommensteuer für das Einkommen ohne die Entschädigung mit der Steuer für das Einkommen zuzüglich der Entschädigung verglichen.
Der Differenzbetrag der Steuer wird verfünffacht und erhöht die Einkommensteuer in dem Jahr des Zuflusses.

Diese Information stellt keine Rechtsberatung dar und ist ohne Gewähr

 

Gerd Löffler Hans-Christoph Nagel Reinhard Nitsche Angela Babel Dr. Hubertus Babel Dietmar Büttner Michael Ohletz Dr. Bernward Rüpprich
Berlin Hamburg Bremen Hannover Bielefeld Dortmund Düsseldorf Köln Frankfurt Nürnberg München Stuttgart Freiburg